GEWICHTSREDUKTION

 

Die meisten Diäten basieren auf Mangel und/oder einseitiger Ernährung. Daher enden sie fast immer mit dem Jojo-Effekt, Frust und Heißhunger. Oft sind sie sogar ungesund. Nur mit einer ausgewogenen Ernährung kann man auch auf Dauer nachhaltig abnehmen!

Soll es rasch gehen, ist ein hoher Wirkungsgrad, Bioverfügbarkeit und eine flache Blutzuckerkurve mit geringer Insulinausschüttung erforderlich.

Dadurch entstehen kein Mangel, kein Hunger kein Energieverlust und auch kein Jojo-Effekt, sondern eine merkliche Gewichtsreduktion.

DAS KURENA PRINZIP

 

KURENA sind kaltgewalzte bilanzierte Rohkostriegel, welche mit nur 1.145 kcal den Körper über den ganzen Tag mit allen empfohlenen Nährstoffen versorgen.

Durch die verteilte Einnahme von 12 Riegel über den ganzen Tag bleiben die Blutzuckerkurve und die Energieversorgung im optimalen Bereich. Daher entsteht kein Hunger, kein Leistungsverlust und infolge geringer Insulinausschüttung auch keine Fettspeicherung, sondern ein rascher Fettabbau.

Dadurch kann Fett schneller und nachhaltiger und vor allem ohne Hunger abgebaut werden.

Sabine Weber, Urbach (D)

​Ich habe im April 2018 zufällig die Kurena Riegel im Internet entdeckt und habe sie bestellt. Damals hatten die Riegel noch die alte Rezeptur und waren ziemlich hart. Ich habe 14 Tage lang zwischen 9 und 12 Riegel pro Tag gegessen und ich hatte überhaupt kein Hungergefühl, weil sie sehr gut satt gemacht haben. Allerdings haben mir nach einigen Tagen die Zähne wehgetan, weil die Riegel damals so hart waren. Deshalb habe ich sie dann in Wasser aufgeweicht und getrunken. Während dieser 14 tägigen Kurena Kur habe ich ca. 5 kg abgenommen.
Nach dieser Kurena Phase war mein Magen viel kleiner und ich wurde danach mit viel kleineren Portionen satt als davor und das ist noch immer so. Es gab auch keinen Jojo-Effekt danach, ich habe danach von allem gegessen, nur nicht mehr so viel und ich habe auch viel bewusster gegessen, so dass ich sogar weiterhin abgenommen habe.
Während der Einnahme der Kurena-Riegel habe ich jeden Tag mehr als 1 Stunde im Fitness-Studio trainiert.
Ich habe im Juni 2018 noch ein weiteres Mal die Kurena Riegel bestellt, es waren dann die Riegel mit der neuen Rezeptur. Sie sind jetzt viel leichter zum Kauen und schmecken viel besser als die damaligen. Sie schmecken jetzt sogar richtig gut! Ich habe dann 1 Woche lang jeden Tag wieder 9-12 Riegel gegessen und sie machen wirklich gut satt. Danach habe ich 2 Wochen wieder normal bewusst gegessen und dann habe ich noch einmal 1 Woche nur die Kurena Riegel gegessen. Ich mache viel Sport im Fitness-Studio, aber während der Kurena Kuren noch mehr als sonst. Allerdings habe ich etwas langsamer abgenommen als in der allerersten Kur, denn der tägliche Kalorien-Unterschied von meinem normalen Essen zu den ca. 1000 Kalorien mit den Kurena Riegeln ist nicht mehr ganz so groß wie beim ersten Mal im April.
Insgesamt habe ich seit April 2018 bis jetzt im Oktober 2018 stetig insgesamt 15 kg abgenommen und wiege jetzt 74 kg. Nach jeder Phase in der ich ausschließlich die Kurena Riegel gegessen habe, konnte ich das niedrigere Gewicht halten und habe nicht wieder zugenommen. Ich wiege mich täglich und mache seither viel Sport.
Ich bin sehr froh, dass ich die Kurena Riegel entdeckt und probiert habe, sie haben mir sehr geholfen mein Gewicht zu verringern und es auch zu halten! Kurena ist wirklich ein Super Produkt und ich kann es mit gutem Gewissen jedem weiterempfehlen. Ab nächster Woche werde ich noch einmal die Kurena Riegel essen und möchte noch ein paar Kilo abnehmen. Vielen herzlichen Dank und alles Gute!

Karolina Pecnik, München (D)

Das ist das beste Produkt, das ich bis jetzt kennengelernt habe. Es wirkt auf gesunde Art und Weise. In 14 Tagen 5.5 kg abgenommen und seitdem das Gewicht gehalten! KLASSE! Über den Geschmack kann man natürlich streiten. Je länger ich es nahm, desto besser schmeckte es mir. Kann ich nur weiterempfehlen!

Bettina Magritsch, Erkrath (D)

KURENA ist einzigartig. Ich habe schon viele Diäten ausprobiert, aber so etwas wie KURENA noch nicht erlebt. Ich habe jetzt in knapp 3 Wochen mehr als 6 kg abgenommen und das ohne Hunger und mit viel Energie und Elan. Mein Hautbild hat sich optimiert und bei dem jetzigen Erscheinungsbild versteht es sich von selbst dass auch meine Kollegen mit KURENA durchstarten. Auch die sind vollkommen begeistert.

Roland Reitmayr, Linz (A)

Hallo Hr. Wohlmuth,

 

Ich möchte ihnen kurz meine Meinung bzw. Statement bzgl. Kurena übermitteln. Durch einen Arbeitskollegen bin ich im Sept. 2016 auf Kurena gekommen. Hab von Kurena meiner Silvia erzählt, die sofort gecheckt und ermittelt hat. Wer und was ist Kurena. Sie muss immer alles wissen und davon überzeugt sein. Drum hat sie mich wohl geheiratet. Für mich ist Kurena keine Diät, bedeutet keine Einschränkung, Kurena ist für mich zu einem Lebensmittel geworden. Mir schmeckt der Riegel, ich mag ihn.

Was hat Kurena bei mir bewirkt: - Aktivität, Lebensfreude - dauernde Müdigkeit weg - Fingernägel wachsen wesentlich besser - dauerndes Hungergefühl gibt es nicht mehr - der pausenlose Reiz, Schnitzel, Bratwürstel, usw. ist Geschichte.

Am 15.09. 2016 zeigte mein Waage 110,8 kg am 08.12.2016 zeigt meine Waage 80,1 kg (-30,7 kg!). Zahlen sprechen für sich. KURENA IST KEIN WUNDERMITTEL ZU ABNHEMEN Kurena macht es auf natürliche Weise, stimuliert und regelt den Stoffwechsel, ändert automatisch Essgewohnheiten, lässt einen Menschen anders ticken. Auf jeden Fall benutze ich den *Geht mir gut-Ausdruck*, ich fühl mich gut, wenn ich dicker bin, nicht mehr, weil ich jetzt weiß, was wirkliche Lebensqualität, Lebensfreude und positives Denken ist. Übrigens, die Ski-Abfahrt am Kitzsteinhorn fahre ich wieder ohne Pause durch, wie zu Zeiten als ich noch 25 war.

Liebe Grüsse aus Linz

Roland Reitmayr  

Anke Querndt, Sachsenhausen (D)

Ich habe zuerst, wie vom Fitnessstudio angepriesen, "Vegisan" getestet. Das funktioniert ähnlich, ist aber teurer und es kostete ganz schön Überwindung die Riegel runter zu bekommen. Nicht zu vergleichen mit Ihrem Produkt - die Riegel schmecken richtig gut und bringen trotzdem den gleichen Effekt - Ist doch erstaunlich, dass man sein Hüftgold doch noch so einfach weg bekommt (bei 1,68 m und 69 kg Anfangsgewicht meine echten Problemzonen), und das in kurzer Zeit. Bin jetzt bei 63 kg - und will mal noch bis 60 kg schaffen ....danke schön.!

Helga Herb, Thalhofen (D)

Ich habe es getestet und es hat geklappt. Genau 1 Woche und 4 Kilo runter!

Veronika Klein, Langenargen (D)

Ich bin seit über 15 Jahren Diabetiker II. Meine Werte waren erschreckend, nie unter 260 und bis zu 560. 
 
Mein Arzt wollte, dass ich anfange mit Spritzen, weil ich den Zucker einfach nicht in den Griff bekam. Er gab mir noch ein Quartal Zeit, meinen Zucker in den Griff zu bekommen und empfahl mir, dringend abzunehmen und etwas Sport zu machen. Da ich weiß, wie schwer mir Sport zu machen fällt, habe ich mich dann für KURENA entschieden.
 
Bevor ich mit KURENA angefangen habe, hatte ich ein Gewicht von 82,4 kg bei einer Körpergröße von 164 cm.
 
Ich hatte mich als Test für eine Wochenpackung entschieden. Da ich nach einem Riegel so satt war, habe ich mich entschlossen, die Pause zwischen den Riegeln von 60 auf 90 Minuten auszudehnen. Das ging für mich hervorragend. Ich hatte keine Gelüste und auch keine Hungerattacken. Nach einer Woche hatte ich 3,2 kg abgenommen und  meine Zuckerwerte gingen so rapide nach unten, dass ich von meinen Tabletten nur noch die Hälfte der Dosis nehmen musste. Da der Erfolg für mich so sensationell war, habe ich mich entschlossen, die Kur zu verlängern.
 
Nach 3 Wochen war ich auf 72,3 kg und meine Zuckerwerte lagen nie mehr über 130.
 
Was aber für mich das Sensationellste ist: Ich nehme KURENA schon über 6 Monaten nicht mehr, bin aber jetzt bei einer ausgewogenen Ernährung (auch mal mit Kuchen oder Schokolade, aber ohne Sport) bei einem Gewicht 65,4 kg. Ich kann nur sagen, bei mir hat der Stoffwechsel wieder angefangen zu arbeiten und ich kann nur jedem Diabetiker empfehlen, eine Kur mit KURENA zu versuchen. Viel Erfolg!

Jürgen Klein, Langenargen (D)

In 4 Wochen mit Kurena von 105 kg auf 94kg!
Bauchumpfang von 128cm auf 102cm!!!
Mein Arzt ist über meinen Erfolg mehr als erstaunt.
Ich bin von Kurena begeistert.

Martin Wohlmuth, Wien (A)

Von 118 kg auf 96 kg und vor allem - gehalten! Blutdruck und Leberwerte sind seitdem auch wieder top. Mit anderen Diäten hätte ich das nie geschafft. Die habe ich alle spätestens am zweiten Tag wegen Hungerattacken wieder aufgegeben. Wobei auch bei KURENA die Motivation gegeben sein muss. Alles beginnt im Kopf. Nur bei KURENA gibt es eben keine Hungerattacken. Der rasche Erfolg motiviert zusätzlich. Und das Wichtigste; man hält das Gewicht, da es keinen Jojo-Effekt gibt und der ganze Organismus sich während der Kur erholt und regeneriert. Es kann eben nur eine gesunde Diät nachhaltig erfolgreich sein.

Werner Kaizar, Ternitz (A)

Unglaublich! In 3 Tagen von 94,7 auf 91,9. Das hätte ich nicht für möglich gehalten! 12 Riegel pro Tag sind mir aber fast zu viel. Ich ziehe es jetzt durch und möchte unbedingt die 90er Marke knacken :-)

Elfie Krameritsch, Kalsdorf (A)

Ich bin begeistert von dem tollen Konzept, dem fairen Preis "ohne Zustellgebühr" und der raschen Lieferung.

Wolfgang Pfeifer, Wien (A)

Habe gestern meine KURENA 4 Tageskur urlaubsbedingt nterbrochen. am Schilift und im Schnee sind die Riegel wegen Kälte zu hart 😂. Ergebnis der 4 Tage, konsequent nur Kurena und Wasser: - 3 kg, von 88,8 auf 85,7. Ich lege nächste Woche noch eine 4 Tageskur ein. Ziel ist deutlich unter 84 kg. Wir schaffen das 😀

Wolfgang Pfeifer, Wien (A)

Ich habe hier 2 Methoden dokumentiert, mit welchen ich selbst versucht habe abzunehmen: Im ersten, linken Foto, jene Methode, die NICHT funktioniert hat: Viel mit einem gelben Schlauchboot fahren - hat definitiv nicht funktioniert. Meine Figur näherte sich jener des Schlauchbootes an. Im zweiten Foto das Ergebnis der anderen Strategie: KURENA um die ersten Kilos zu verlieren. Danach KURENA tageweise und/oder als Mahlzeitersatz plus gesunde Ernährung (vor allem Zuckerreduktion!!). Dazu Bewegung in frischer Luft. Resultat: - 11kg Körpergewicht + Muskelzuwachs , d.h. also wesentlich mehr als 11 kg Körperfett verloren. Die Frage nach dem "Geht das?" stellt sich für mich nicht. Man muss es nur tun. Braucht man Disziplin? Ja, aber unvergleichlich weniger als bei jeder Diät. Lohnt es sich? Natürlich, denn es geht um meine Gesundheit.

Gudrun W., Wien (A)

Ich bin begeistert von KURENA! Noch nie ist mir das Abnehmen über einen längeren Zeitraum so leicht gefallen wie mit KURENA. Normalerweise hatte ich spätestens nach 7 Tagen die erste Heißhungerattacke und MUSSTE etwas Süßes haben. Diesmal, nach 4 Wochen KURENA, bin ich ohne Schwierigkeiten „clean“ geblieben. Ein absolutes Novum für mich: 4 ganze Wochen ohne ein einziges Stück Schokolade! Ich glaube, das gab´s seit meinem Wickelalter nicht mehr!
 
Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist - neben der herrlich unkomplizierten Alltagstauglichkeit - dass mit KURENA überhaupt kein fremdes Mundgefühl entsteht und auch keine unangenehmen Körperausdünstungen … sehr beruhigend!!! Das liegt wohl an den gut ausbalancierten und biologisch reinen Inhaltsstoffen.
 
Nein, ich bleibe weiter dabei und steuere mit KURENA mein nächstes Etappenziel an!

Jeannette Cappellari, Feldkirch (A)

Es funktioniert! Bin echt total begeistert bin eigentlich auch nicht übergewichtig, aber es geht mir meistens nur um 2 bis 3 Kilo und ich fühle mich mit ein paar tagen mit Kurena gleich wieder fit. Hätte nie gedacht dass ich von sowas so begeistert bin ;-) War immer ein Gegner von solchen Sachen,  aber muss sagen ihr habt mich überzeugt.

Ilse Willig, Wien (A)

Es gibt nur wenige Diäten, die ich nicht kenne und auch selbst ausprobiert habe. Diese hier ist aber die Einzige, die ich empfehle - besonders als Einstieg, sofern man dann die Ernährung wirklich umstellt. Oder als Korrektur, um ein paar lästige Kilos loszuwerden und sich viel wohler zu fühlen - und alles ohne Hunger.

Ilse Willig, Wien (A)

So. Ration für drei Wochen, ausgedehnt auf 24 Tage, ist aufgegessen. Ausgangssituation: Ich habe davor bereits diätiert, hatte also den Entwässerungsbonus schon hinter mir und - ich bin generell so diätgeschädigt, dass mein Grundumsatz im Keller ist. Ich bin also keine Referenz für Damen, die ihrem Körper nicht schon alles angetan haben, was der Markt hergab.

Wie es mir ging?  Der erste Riegel löste ein "Ui ... Echt jetzt? Eine ganze Woche?!" aus. Riegel zwei: "Kleine Bissen, gut einspeicheln und den Geschmack entfalten lassen ... Jaaaa, spannend." Ab Riegel 5: "xx:yy!! It's riegeltime!" Ernsthaft: Der Moment, als sie wirklich gut zu schmecken begonnen haben, kam noch an Tag eins. Ab dem dritten Tag etwa hat die Umstellung begonnen. Energie wie ein hyperaktives Kind, die Haut ist - sicher auch durch die 4-5 Liter/Tee pro Tag - noch besser, frischer geworden. Besonders meine immer staubtrockenen Beine gehören ohne Körpercreme der Vergangenheit an. Ich wurde am Abend gegen 22.30 schlagartig müde, normal tut sich vor Mitternacht generell gar nichts, ich habe dem nachgegeben und seit Monaten konnte ich nicht nur sofort einschlafen, sondern habe durchgeschlafen. Etwas, was ich leider seit Jahren nicht mehr konnte. Und um 6:30 kam ich aus dem Bett, ohne den Wecker für einen besonders blöden Witz zu halten. Hunger hatte ich nie, Heißhunger auf etwas lustigerweise auch nicht. Lust auf etwas Pikantes und Warmes kam durchaus mal vor, aber vermutlich, weil ich mit Süßem eher wenig am Hut habe und die Riegel eben süßlich sind. Ich habe auf Alkohol völlig verzichtet, auch auf Cola Zero und Kaffee auf zwei eingeschränkt. Gesündigt habe ich, glaube ich, viermal. Zweimal je ein hart gekochtes Ei, zweimal Shiratakinudeln mit Tomaten. Jede Sünde entsprach kalorientechnisch einem Riegel, den ich dann auch ausgelassen habe. War sicher nicht superklug, aber bevor ich abbreche, begehe ich lieber eine Sünde.

Ergebnis: 24 Tage brachten mir ein Minus von 7,5 Kilos. Ja, liegt unterhalb des Schnittes, aber bei meiner Ausgangssituation bin ich absolut zufrieden. Heute war Esstag. Ich mache jetzt kohlehydratearm weiter, zum Frühstück gab es meinen Brei, der grob gesagt eigentlich dem Riegel nachempfunden ist. Ab Mittag Eiweiß und Gemüse in verschiedenen Varianten.Erfahren durfte ich, dass mein Körper den gleichbleibenden Blutzuckerspiegel super fand und heute aufgrund der normalen Esspausen von mehreren Stunden meinte, bocken zu müssen. Also bitte aufpassen bei der Rückkehr ins "normale" Leben. Lustiger Nebeneffekt: Der Magen ist auf Riegelgröße geschrumpft - nach einer Hand voll Essen ist satt 😉

Da ich sehr gerne noch 10 Kilos abnehmen möchte, werde ich in 4 Wochen weitere zwei Wochen Kurena einlegen, also 16 Tage, weil ich mit 10 Riegel pro Tag wunderbar über die Runden komme.

Wer dabei ist zu überlegen, ob es den Versuch wert ist: Tut es einfach. Beißt euch durch den ersten Tag, ab dann wird es zum Selbstläufer und zum Wohlfühlerlebnis. Ernsthaft. Ich bin Kunde und habe nichts davon, ob ihr es versucht oder sein lasst. Und - der Preis lässt erstmal aufhorchen, unter dem Strich spart man aber tatsächlich, weil jedenfalls ich nur die Großeinkäufe einmal pro Woche im Kopf behalte, nicht aber die schnellen Zwischenkäufe von Mittagsweckerl über Café Latte bis hin zum Glaserl Wein nach der Arbeit. Danke meinem Bekannten, der mich durch Zufall auf Kurena aufmerksam gemacht hat. Und danke den Entwicklern, die sich scheinbar Gedanken gemacht und sich an die Umsetzung gewagt haben!

Ilse Willig, Wien (A)

Frühjahrsputz im Hause Willig Die Wohnung muss noch warten, jetzt bin erst einmal ich dran mit zumindest einer Woche Kurena. Bin gespannt, ob ich wieder so einen Energieschub bekomme und meine mühsame Müdigkeit nebst Erkältung weggefegt wird :) Und - ob die Abnahme wieder so fein klappt, weil in der Zeit meiner Kurena-Pause (4 Wochen) habe ich ja auch weiter abgenommen. Nicht viel, aber immerhin ein bisschen. Vielen Dank für die zeitversetze Zusendung, hat wunderbar geklappt!

Ilse Willig, Wien (A)

Liebes Kurena-Team! Ich habe eure Riegel auf eine harte Probe gestellt und jetzt aufgrund diverser Umstände mehrere Wochen (etwa 5 glaube ich) - anders als ursprünglich geplant - keine Kurena-Woche dazwischen geschoben, sondern mir diverse Abendessen gegönnt, war auf Urlaub, etc. Ich muss euch mit einer Tatsache konfrontieren: Zum ersten Mal im meinem Leben tritt tatsächlich kein Jojo-Effekt auf. Ich habe mich nicht "blödgemampft" in der Zwischenzeit, habe auch kein Junk-Food in mich reingestopft, aber das mache ich seit Jahren nicht mehr, dennoch: Ich konnte sogar einen weiteren leichten Abwärtstrend verzeichnen, obwohl ich auch wieder Alkohol zum Essen getrunken habe und die Abendessen meine Hauptmahlzeit waren. Lediglich eines habe ich nicht geändert: Ich trinke nach wie vor sehr viel Wasser und Tee, schaue, dass ich nicht unter drei Liter komme. Ich danke euch wirklich sehr! Abzunehmen ist ja nicht die große Kunst, das Halten dann aber umso mehr - nur diesmal klappt es wirklich und es ist einfach schön zu wissen, dass die verlorenen Kilos bei normalem Essverhalten tatsächlich verloren sind! Ab heute ist wieder Riegelchen-Time für eine Woche und sie schmecken mir immer noch :)

Dorit Doppelhammer, Wien (A)

Vielen Dank für diese wunderbaren Riegeln und für die unkomplizierte Zustellung ohne zusätzliche Kosten für mich.
Ich freue mich schon jeden Tag auf mein Frühstück, welches aus einem Kurena-Riegel, zwei Tabletten und großen Kaffee besteht. Ich habe in letzter Zeit vier Kilogramm abgenommen, obwohl ich die Riegeln nur mehr zum Frühstück esse und ab Mittag dann kalorienreduzierte Kost zu mir nehme.Wenn das Gewicht wieder mal ansteigen sollte, werden konsequent drei bis vier Kurena-Riegel-Tage gemacht– und nichts mehr kann passieren!

Thomas Jochum, Hörbranz (A)

Hallo Martin, Testwoche mit Kurena erfolgreich beendet. 5,8 kg nach 6 Tagen weg ohne jegliche Probleme. Hab noch drei Packungen übrig, die mach ich noch alle und informiere dich dann über das Endergebnis. Werde ich auf jeden Fall wiedermachen, hab auch schon Anfragen aus dem Bekanntenkreis. Tolles Produkt, Sämtliche Skepsis verflogen.

Thomas Jochum, Hörbranz (A)

Alle weg, 7,5 Kilo sind auch weg, mach noch eine Woche Pause, dann brauch ich wieder mehr, meine Nichte, meine Frau und meine Mutter hab ich schon überzeugt.

Thomas Jochum, Hörbranz (A)

Bis jetzt Gewicht 3 Wochen nach Kurena problemlos gehalten.

Thomas Jochum, Hörbranz (A)

Hallo Martin, bin gerade aus einer zehntägigen Grippe erwacht,mit Kurena läuft es super, meine Frau 4 kg, meine Mutter 3,5 kg, ich starte morgen wieder. Wird auf jeden Fall wieder nach geordert.

Karl Samlitschka, Wien (A)

Heute morgen hatte ich 77,3kg)...ich bin begeistert! das hätte ich mit einer normalen Diät unmöglich geschafft! Das wäre vom Essen und der Beschaffung der Lebensmittel bzw. der Zubereitung für mich unmöglich gewesen.Vielen Dank...es hat wirklich grossartig funktioniert! Ich werde jetzt auch fleissig weiter ins Fitnessstudio gehen und vielleicht klappt es ja erstmalig mit einem Sixpack...ansonsten muss ich mir halt alternativ eines im Supermarkt kaufen ;-)

Wir als Vertriebspartner können das alles nur bestätigen. Einfach TOP! Mit voller Energie von 110 kg auf 87 kg in knapp 2 Monaten!

Please reload